Nachruf Udo Hild

Wir trauern um unser Vereinsmitglied Udo Hild. Udo Hild war in den späten 60er und frühen 70er Jahren einer der erfolgreichsten Ruderer der Region. 1968 siegte er bei den Deutschen Rudermeisterschaften im Doppelzweier zusammen mit Wolfgang Glock. Bei den Olympischen Spielen in Mexiko wurden sie sechste im Finale. Über mehrere Jahre seit 1969 machten Udo Hild und Wolfgang Glock den

» Weiterlesen

Nachruf Falk Schulze

Falk Schulze ist am Donnerstag, 9. Juni 2022 im Krankenhaus in Friesach, Kärnten nach langer schwerer Krankheit verstorben. Bei einem der letzten Besuche Anfang April, bei dem Erwin ja auch mit dabei war, konnten wir noch eine kleinere, aber schöne Autotour durch das schöne Kärnten machen, wo Falk sich viele Jahre sehr wohl gefühlt hatte. Aber er wurde doch schon

» Weiterlesen

Johannes gewinnt Gold in Luzern

Johannes gewann in Luzern auf dem Rotsee Gold im Leichtgewichtsdoppelvierer beim Worldcup III. Das Rennen war durchaus nicht einfach. Die Deutsche Mannschaft bestritt in dieser Besetzung ihre Premiere in Luzern. Gegen einen äußerst unbequemen holländischen Gegner, der auch den derzeitigen hohen Stand der niederländischen Nationalmannschaft widerspiegelte. Der Kommentator bemerkte schon am Anfang des Rennens, dass im deutschen Boot ausschließlich ehemalige

» Weiterlesen

Hellas erfolgreich auf „Den Deutschen“

Am vergangenen Wochenende fanden auf dem Aasee in Münster die Deutschen Rudermeisterschaften 2022 statt. Bei dieser großen Regatta wurden die Deutschen Hochschulmeisterschaften, die Deutschen Großbootmeisterschaften, die Deutschen Para-Meisterschaften sowie die Deutschen Masters-Meisterschaften gemeinsam ausgetragen. Rund 900 Athletinnen und Athleten meldeten am Wochenende zur Vierfach-Meisterschaft in Münster. Bereits am Freitagnachmittag gingen die ersten Boote für ihre Vorläufe aufs Wasser. Die ersten

» Weiterlesen

Die Hellas in Bürgel

Am Wochenende vom 2. zum 3. Juli fand die traditionelle Regatta zum 98. Mal in Bürgel statt. Natürlich ließen sich die Hellas Ruderer die Regatta vor der Haustür nicht entgehen. Wilhelm, Jakob und die Masters Manfred und Simon starteten bei hervorragendem Wetter auf der 500 m Strecke. Die 1000 m Distanz für die Masters wurde in diesem Jahr nicht mehr

» Weiterlesen

Wilhelm auf der DJM in Köln

Am vergangenen Wochenende fanden neben den U17 und U23 Jahrgangsmeisterschaften auch die Juniorenmeisterschaften auf der Regattabahn Köln-Fühlingen statt. Wilhelm und sein Partner Ensio starteten wieder im Leichtgewichtsdoppelzweier der B Junioren. Für Wilhelm war es der erste Start bei einer großen Meisterschaft und die beiden hatten sich viel vorgenommen.. Im Vorlauf konnten Wilhelm und Ensio sich in einem beherzten Rennen mit

» Weiterlesen

Katrin und Sybille beim Masters Championat 2022 in Werder/Havel

Mitte Juni fand nach 2 Jahren coronabedingter Pause endlich wieder die Masters Championat Regatta in Werder/Havel statt. Das Meldeergebnis war nicht so stark wie vor 3 Jahren, aber alle, die vor Ort waren, haben sich sehr gefreut, dass man nun wieder auf dem Weg zum Normalbetrieb bei den Regatten ist. Auch die Veranstalter freuten sich und es gab wie gewohnt

» Weiterlesen

3 Einersiege in Gießen

Nach zweijähriger Pause fand am vergangenen Pfingstwochenende endlich wieder die Internationale 110. Pfingst-Regatta auf der Lahn in Gießen stattfinden. Wenn auch das Meldeergebnis nicht ganz so ausfiel wie in den vergangenen Jahren, ist und bleibt doch die familiär anmutende Traditionsregatta auf der Lahn eine der beliebtesten in Hessen. Die Veranstaltung konnte, zumindest am Samstag und Montag mit bestem Ruderwetter aufwarten,

» Weiterlesen

Int. Juniorenregatta in Duisburg

Duisburg richtet die Internationale Junioren Regatta der Ruderer aus. Von Freitag, dem 04.06, bis Sonntag, dem 06.06 2022 trafen sich mehr als 1.000 Talente aus 140 Vereinen zur Formüberprüfung im Sportpark Duisburg auf der Wedau-Regattabahn. Wilhelm und sein Partner Ensio von der Germania traten wieder in den Leichtgewichtsbootsgattungen im Einer und Doppelzweier an. Wie schon bei der letzten Regatta für

» Weiterlesen

Alles ist relativ – die Hellas Masters auf der Heidelberger Regatta

Am 28. und 29. Mai 2022 nahmen Connie, Katrin, Sybille, Christel und Michael von der Hellas bei durchwachsenen Wetterbedingungen an der 88. Ausgabe der traditionellen Regatta auf dem Neckar teil. Zusammen mit ihren Ruderkolleginnen und Ruderkollegen der Rudervereine Flörsheim, Limburg, Bad Hersfeld, Eschwege, Würzburg und Aschaffenburg stellten sie sich der Konkurrenz in verschiedenen Mastersrennen im Einer, Doppelzweier und Doppelvierer. Die

» Weiterlesen
1 2 3 15